GBB - Aktuelles
Über uns
Leistungen
Kooperationen
Who's Who
Zusammenarbeit FHNW
Events
GV GJ 2018, 06.03.2019
GV GJ 2017, 16.04.2018
GV GJ 2016, 03.04.2017
GV GJ 2015, 20.04.2016
GV GJ 2014, 22.04.2015
GV GJ 2013, 17.06.2014
GV GJ 2012, 10.04.2013
GV GJ 2011, 10.05.2012
GV GJ 2010, 06.04.2011
GV GJ 2009, 17.05.2010
GV GJ 2008, 14.05.2009
GV GJ 2007, 16.04.2008
Events Klassen&Ehemalige
Event Archiv
Weiterbildungsangebote
Sponsoren
Links
Kontakt
     
 

44. Mitgliederversammlung der GBB vom 6. März 2019

Die diesjährige Führung anlässlich der GV fand auf dem Predigerhof auf dem Bruderholz statt. Der Predigerhof wurde nach 2 Jahren wieder geöffnet mit dem Ziel neben dem Dorfrestaurant auch die Landwirtschaft wieder aktiv zu betreiben. Nach dem Kauf folget in einer ersten Phase die Instandstellung des Restaurants und der Wohnungen; danach folgen die Umgebung, Scheune und Stallungen. Max Buser, Mitglied des Verwaltungsrates der Predigerhof AG, hat uns das Projekt und die Finanzierung erläutert und anschliessend auf dem Hof herumgeführt und die Vielseitigkeit des Projektes und des Betriebes aufgezeigt: von den Wollschweinen über die Ziegen, die Natur-Kegelbahn und zum Schluss zur gemütlichen Jurte, in der wir uns nach dem Apéro und kurzer GV über ein feines Abendessen freuen konnten.

Die geschäftlichen TRAKTANDEN:

1. Eröffnung der Generalversammlung
Der Präsident, Daniel Friedmann, begrüsst die Teilnehmenden der GV und eröffnet die GV.

2.  Wahl der Stimmenzähler / Ermittlung der Stimmberechtigten
Die Stimmenzähler Christoph Müller und Dominique-Mark Sigrist werden gewählt. Es sind 28 Stimmberechtigte anwesend sowie Larissa Speziale, Vertretung der FH Schweiz, und Gäste.

3. Protokoll der letztjährigen Generalversammlung
Das Protokoll der Generalversammlung wurde nach der letztjährigen GV auf der GBB Website aufgeschaltet und wird ohne Enthaltung angenommen.

4.    Jahresbericht 2018
Der Präsident gibt zu den folgenden Bereichen einen kurzen Jahresrückblick und kommentiert die Schwergewichte für das kommende Jahr.
- Anlässe: Wiederum wartete die GBB mit einem abwechslungsreichen gut  besuchten Jahresprogramm auf; - FH-SCHWEIZ (Weiter Festigung in Berufsstandespolitik, Profilierung als etablierter   und anerkannter Spitzenverband, Medienarbeit und gutes Marketing für den FH-  Titel und dessen Profil, aktive Vernetzung und attraktive Dienstleistungen);
- Studierende + FHNW weiterhin gute Zusammenarbeit und Kooperation für     Anlässe;
- Alumni Focus – jährlicher Alumni-Anlass der Hochschule für Wirtschaft in Basel;
- Kommunikation, Webauftritt aufgrund Prioritäten auf hold / wird nun im 2019  
  fertiggestellt; - Geschäftsstelle: leistet weiterhin einen sehr wertvollen Beitrag ans   Vereinsleben;
- Weiter wird informiert über den Stand der Alumni FHNW und die weitere  
  Entwicklung der Startup Academy (Ausweitung des Basler Konzepts auf die  
  Schweiz hat begonnen). Der Jahresbericht wird einstimmig angenommen.

5. Jahresrechnung 2018
Der Präsident erläutert die Erfolgsrechnung und Bilanz: Wir haben im abgelaufenen Jahr bei den Positionen im Zusammenhang mit den Veranstaltungen sowie bei der Kommunikation weniger als geplant ausgegeben. Die geplante Betriebsführung DHL am Flughafen konnte aus technischen Gründen nicht durchgeführt werden und die Schoggi-Führung bei der Coop Tochter Halba wurde gesponsert. Allerdings sind auf der Ertragsseite auch Reduktionen eingetreten: die Mitgliederbeiträge sind leicht zurückgegangen und die Börse hat die Wertschriftenbewertung nach unten gezogen. Deshalb sind wir per Saldo trotzdem beim budgetierten Verlust gelandet.

6. Kenntnisnahme des Revisionsberichtes
Die Revisoren haben nach Schweizer Standard eine 'Eingeschränkte Revision' durchgeführt und haben festgestellt, dass die Jahresrechnung Gesetz und Statuten entsprechen. (Im Rahmen einer solchen 'Eingeschränkten Revision' geben sie keine formelle Annahme-Empfehlung mehr ab.) An dieser Stelle dankt der Präsident der Kassierin Monika Jäggi und den langjährigen Revisoren Gianni Cadosch und Matthias Scherrer für ihre Arbeit, was die Mitglieder mit Applaus quittieren.

7. Genehmigung der Jahresrechnung 2018 sowie Décharge Erteilung
Die Rechnung wird einstimmig genehmigt und dem Vorstand und der Kassierin wird einstimmig Décharge erteilt.

8. Programm 2019
- Unterstützung Dachverband in seinen Initiativen (Berufsstandespolitik, PHD,
  Netzwerk, Bekanntheit, Studierende, Gewinnung von Ehemaligen)
- Veranstaltungen Ideen und Wünsche bitte an Vorstand oder Geschäftsstelle
  mitteilen!! Bessere Ausrichtung auf jüngere Jahrgänge Die Arbeit des Event-  Teams (Tina Stöckli und Michel Blattner) werden ganz herzlich verdankt: sie 
  gestalten ein abwechslungsreiches und interessantes Programm und versuchen  
  auch immer wieder etwas Neues.
- FHNW, Hochschule für Wirtschaft, Basel / Alumni (Zusammenarbeit mit   Schulleitung, Studierenden)
- Alumni Focus (Etablierung als DER jährliche Ehemaligen-Anlass)
- Überarbeitung Strategie/Positionierung- Kommunikation / Web (News, Links, …),
  Online Media- Netzwerk: Unterstützung von Klassentreffen von Ehemaligen und
  Studierenden- Weitere Umsetzung/Etablierung Alumni FHNW- Startup Academy
  (Zusammenarbeit im operativen Betrieb: Ehemalige und Studierende)
Das GBB-Programm 2019 wird einstimmig gutgeheissen.

9. Budget 2019
Der Präsident erläutert das Budget. Neu werden wir den Jahresevent Alumni Focus mit dem bisher geäufneten Vermögen subventionieren. Wir lösen noch einmal 3’000CHF von den Rückstellungen auf und kommen somit auf ein ausgeglichenes Budget. Das Budget wird einstimmig genehmigt.

10. Mitgliederbeitrag 2020
Der Vorstand stellt den Antrag, den Mitgliederbeitrag unverändert auf CHF 75.00 zu belassen. Der Antrag wird einstimmig angenommen.

11. Wahlen
Der Vorstand und die bisherigen Revisoren stellen sich wieder zur Verfügung, womit folgende Crew zur Wahl vorgeschlagen und in globo gewählt wird.

Vorstand:
Präsident                                                        Danny Friedmann Vizepräsidentin/Kassierin                               Monika Jäggi                          Events                                                            Tina Stöckli Events                                                            Michel Blattner Kommunikation/Media                                   vakant Betreuung Studierende                                                    Michael H. Quade
Revisor                                                           Matthias Scherrer
Revisor                                                           Gianni Cadosch Verbindung
FHNW                                                             Christian Tanner

Ablösung 'Alte Garde': der Präsident und die Revisoren haben signalisiert, dass sie demnächst kürzertreten und den Stab an die jüngere Generation übergeben möchten/müssen. Interessenten/Vorschläge aus den Mitgliederreihen sind willkommen.

Delegierte: Wer die GBB-Mitglieder an der Delegiertenversammlung der FH-SCHWEIZ direkt vertreten möchte, meldet sich bitte beim Vorstand oder bei der Geschäftsstelle. Stellen sich keine Mitglieder zur Verfügung, übernimmt der Vorstand diese Vertretung. Werner Jakob hat sich als Delegierter zur Verfügung gestellt und wird einstimmig gewählt.

12. Anträge/Diverses
Die Generalversammlung wählt Sandra Jungo aufgrund ihrer langjährigen Dienste für den Verein zum Ehrenmitglied. Sie konnte aufgrund geschäftlicher Prioritäten kurzfristig nicht an der GV anwesend sein.

13.  Schluss der ordentlichen Generalversammlung
Der Präsident schliesst die GV und dankt den Teilnehmenden für das Interesse.

Basel, 6. März 2019

Für das Protokoll:  
           Monika Jäggi                              Daniel Friedmann             
           Finanzen                                    Präsident